GV 2019 FC Beinwil am See

Luepold. Zur 85. Generalversammlung tagte der FC Beinwil am See erneut im Restaurant Homberg. Präsident Martin Hintermann begrüsste 59 anwesende Mitglieder und resümierte das vergangene Vereinsjahr. Neben den sportlichen Aktivitäten stand insbesondere der Platzumbau im Mittelpunkt, welcher bis Ende Mai fertiggestellt sein sollte.

Martin Hintermann dankte allen freiwilligen Helferinnen und Helfer, welche durch ihre tatkräftige Unterstützung zum Gelingen dieses wichtigen Projekts beigetragen haben. Trotz gebildeten Rückstellungen für den Platzumbau, wäre dieses Projekt für einen Dorfverein ohne Freiwilligenarbeit nicht zu stemmen gewesen. Einen grossen Dank gilt es auch an die Einwohnergemeinde sowie den Gemeinderat zu richten, welche uns stets in diesem wichtigen Anliegen unterstützt und uns ihr Vertrauen entgegenbracht haben. Der FC Beinwil am See plant am 15. Juni einen Anlass zur offiziellen Platzeinweihung durchzuführen.

Daneben zeigte sich Martin Hintermann besonders erfreut über den 10. Rang in der AFV Wertung Vorbildlichster Verein vom Aargau. Für einen kleineren Fussballverein wie der FC Beinwil am See sei dies ein tolles Ergebnis und er dankte allen Mitwirkenden für die grossartig geleistete Arbeit.

Tagespräsident Michael Schätti führte durch die Wahlen des Vorstandes, welcher sich nach einstimmiger Wahl wie folgt zusammensetzt: Martin Hintermann (Präsident), Angelina Hintermann (Finanzen), Patrick Lüpold (Aktuar), Pascal Blaser (Junioren-Obmann, Spiko), Benjamin Fankhauser (Sportchef und Trainer, Turnierorganisation, Matchberichte), Juan Carlos Souto (Sen.-Obmann, FC Heft), Roberto di Mercurio (Sponsoring) und Rolf Hintermann (J+S-Coach).

Obwohl für die GV keine Ehrungen vorgesehen waren, war dies trotzdem ein zentrales Traktandum. Peter Haerry gab nach über 40 Jahren seinen Rücktritt aus dem Vorstand bekannt und wurde mit stehendem Applaus verabschiedet. Der Verein dankt Peter Haerry ganz herzlich für seine aufopferungsvolle und leidenschaftliche Unterstützung in unzähligen Funktionen über vier Jahrzehnte hinweg.

Bildlegende von links:
Pascal Blaser (Spiko/Spielbetrieb und Junioren-Obmann)
Peter Haerry (Austritt nach 40 Jahren Vorstandstätigkeit)
Martin Hintermann (Präsident)


Bild