Testspiele - Resultate

Di, 11.08. 20.15
FC Böju Frauen - FC Erlinsbach (3.) 4:2 (!) - Markovic, 2 x Sommerhalder
Mo, 10.08. 20.15
FC Böju 1 - FC Villmergen 1 - 5:1 - Tore: 2 x Baumann, Schneeberger, Joel Merz, Kanik
Do, 18.45 - 1/2-Final
FC Böju 1 - FC Hitzkirch 1 - 5:3 - Tore: 2 x Elias, Omer, Joel Merz, Baumann
Fr, 20.30 - Final
FC Böju 1 - FC Rothenburg 1 - 3:6 - Tore: 2 x Bruno Merz, Baumann
Fr, 19.45
FC Gränichen - FC Böju 2 - 0:4 Tore: 2 x Hintermann, ET, Castro
Fr, 20.15
FC Böju Frauen - FC Adligenswil (2.L) - 2:1 (!) Tore: 2 x Markovic
Sa, 19.00
Jun. B - Kriens (1. SK) - 3:7
Mi, 29.07. 20.15
Böju 2 - Erlinsbach 2 - 0:5
Sa, 25.07., 16.00-20.00
4er-Turnier in Schöftland
16.00 Böju 1 - Langenthal 2 - 1:0 Tor: Kanik (P)
17.00 Böju 1 - Brugg 1 - 0:4
18.10 Böju 1 - Schöftland 2 - 2:1 Tore: Bruno Merz, Omer Jasari
Sa, 25.07. 17.00
Klingnau 3 - Böju 2 - 2:2 Tore: Chiantera, Scussel (P)
Di, 14.07., 20.15
Böju 1 – Erlinsbach 1 - 6:2 (2:0) Tore: Samadraxah, Baumann, Baumann, Ott, Baumann, Dario Holliger.

FC Böju 1 - FC Mutschellen 1 (2.) 2:2 (1:2)

FC Böju 1 - FC Mutschellen 1 (2.) 2:2 (1:2) Bei schönstem Fussballwetter trennten sich die beiden Teams leistungsgerecht 2:2.
Die Gäste waren in der ersten Halbzeit besser, Böju in der zweiten. Böjus Torschützen waren Alain Baumann Joel Merz.

Spiel- und Trainingsbetrieb ab 6.6.2020

Nach der Sitzung mit dem Gemeinderat und Badmeister sieht unser Spiel u. Trainingsbetrieb wie folgt aus.

Die Maximalbelegung für die Badi inkl. Sportplatz ist begrenzt. Die Badi muss die Gästeanzahl mit einer Zählkontrolle beim Badi-Eingang überwachen. 

Wir wollen auf keinen Fall riskieren, dass unser Trainingsbetrieb eingestellt wird oder gar vom Kanton Bussen ausgesprochen werden. 

Für uns gelten folgende VERBINDLICHE REGELN:

  • FC-EINGANGSTÜRE MUSS ZWINGEND IMMER ABGESCHLOSSEN SEIN!
  • Trainingsbetrieb wie gewohnt – jedoch Verschiebung zum/vom Trainingsplatz als gesamtes Team möglich
  • Bei jedem Training wird ein Team-Foto (oder via Mannschaft App) gemacht, um die nötige Präsenzliste zu führen für die Rückverfolgen die Vorschrift ist. 
    (Wenn Eltern damit ein Problem haben, dass Ihre Kinder 14 Tage auf einem Foto gespeichert sind bitte melden beim Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
  • Bei Trainingsspielen Liste mit allen Zuschauern und generell allen Anwesenden führen. Die Liste liegt rechtzeitig im Kiosk parat.
  • Möglichst keine Eltern/Zuschauer bei den Trainings. Wenn nicht anders möglich Namen und Mobile aufschreiben.
  • Zugangsverbot in die Badi ausserhalb des Trainingsbetriebes über den FC-Eingang. Besorgt euch ein Badi-Abo auf der Gemeindekanzlei.
  • Bei sehr schönem Wetter und vielen Badigästen kann der Hauptplatz kurzfristig gesperrt werden. 

Vielen Dank an alle, dass diese Regeln uneingeschränkt eingehalten werden uns so den Spiel- und Trainingsbetrieb ermöglichen.
Jeder Trainer wird selber entscheiden wann er mit dem Training beginnt und die Spieler / Eltern werden via Mannschaft's Chat informiert. 

Bei Fragen wendet Euch jederzeit an Trainer, Spiko oder Präsi. 
Viel Spass beim Tschutte!

An die Eltern und Junioren des FC Beinwil am See

Gestützt auf den Bundesratsentscheid dieser Woche planen wir den Trainingsbeginn mit den Aktiv- und Juniorenmannschaften am See.
In diesem Zusammenhang möchten wir euch kurz über das weiter Vorgehen Informieren.
Ob, wie und wann wir den Trainingsbetrieb wieder starten in Beinwil am See hängt von verschiedenen Faktoren ab. Obwohl der Bundesratsentscheid besagt, dass per 6.Juni ein Trainingsbeginn wieder möglich ist, müssen wir beim FC Beinwil am See folgende Faktoren beachten:

- Vorschriften des SFV (Schweizerischen Fussball Verband)
- Vorschriften des AFV (Aargauischen Fussball Verband)
- Anordnungen der Gemeinde Beinwil am See (Badi, Jugi, Haupplatz, öffentlicher Platz)
Wir sind daran mit diesen Instanzen die nötigen Abklärungen zu treffen damit wir unter möglichst normalen Bedingungen aber immer korrektem Handeln einen Trainingsbetrieb ermöglichen können. Da wir viele Sachen nicht beeinflussen können, werden in der nächsten Woche weiter Informationen folgen.
Im Moment gehen wir nicht davon aus, dass per. 8.Juni 2020 der Juniorentrainingsbetrieb wieder normal starten kann.
Wir bitten Sie um Verständnis und werden euch weiterhin auf dem Laufenden halten auch via Homepage www.fcbeinwilamsee.ch.
Ein grosses Anliegen ist uns auch, euch mitzuteilen, dass wir weiterhin auf der Suche sind nach Junioren Trainer / Assistenten.
Wenn du jemanden kennst, oder du selber Lust hast Junioren zu Trainern, bitte melde dich beim Junioren-Obmann Marc Serafini (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Junioren Einteilung und Trainingstage:
Die Einteilungen kann in Einzelfällen abweichen, dies wird durch die Trainer im Detail entschieden u. Informiert.

Jun.A U19 Jg. 2002/03
Diese Spieler werden in der 1.then und 2.then Mannschaft integriert. Die 2. Mannschaft bekommt einen neuen Trainer (Daniel Fuhrer) der viel Erfahrung mit Jungen Spieler hat.


Jun.B U17 Jg. 2004/05
Trainingstag: Dienstag / Donnerstag 19.30 – 21.00

Trainer: Giusi / Staubi

Jun.C U15 Jg. 2006/07
Trainingstag: Montag / Mittwoch 18.30 – 20.00

Trainer: Nando / Janik

Jun.D U13 Jg. 2008/09
Trainingstag: Montag / Mittwoch 18.30 – 20.00

Trainer: Nick / «vakant»

Jun.E U11 Jg. 2010/11
Trainingstag: Donnerstag 18.00 – 19.15

Trainer: «vakant»/ «vakant»

Jun.F U09 Jg. 2012/13
Trainingstag: Dienstag 18.00 – 19.00

Trainer: Alessio / Fäbu

Jun.G U07 Jg. 2014/15
Trainingstag: Donnerstag 18.00 – 19.00

Trainer: Sarah / Tina

Trainingszeiten

Liebe FC BöjuerInnen


Lange ist’s her. Trotz schönstem Wetter konnten wir nicht trainieren, spielen und viele soziale Kontakte pflegen.
Wir müssen da alle gemeinsam durch. Und bald sollte es ja wieder möglich sein. Wenigstens das Trainieren.

Eigentlich, und gemäss dem Schweizerischen Fussballverband, schon nächste Woche. Dieser hat eine Anleitung für einen möglichen Trainingsbetrieb verschickt.

So dürften pro Mannschaft nur 4er-Gruppen trainieren, im Viertelstundentakt zeitverschoben, ohne Kontakt untereinander und gruppenübergreifend, mit zusätzlichen Trainern, Contact Tracing-Listen-Überwachung, Desinfizieren von Material und Gebäude, Anreise einzeln, Umziehen zu Hause etc., etc.

Die Umsetzung ist dermassen aufwendig, umständlich und kompliziert, dass unser kantonaler Verband AFV (und dem Vernehmen nach alle Regionalverbände) umgehend und offiziell allen Vereinen davon abgeraten hat.

Es wird erwartet und gehofft, dass für ab 8. Juni weitere Lockerungen beschlossen werden, was einen Trainingsbetrieb besser ermöglichen soll.

Viele werden diesen Sommer eher zu Hause bleiben. Daher legen wir vermutlich dieses Jahr keine Sommerpause ein und trainieren bis zum Saisonstart (Mitte August) durch.

Diesbezüglich werden letzte Arbeiten auf den Plätzen bis Ende Mai durchgeführt, also früher als sonst.

Die Mitgliederbeiträge waren bisher nie thematisiert worden. Sie sind bekanntlich auch sehr moderat.

Wir haben weniger Ausgaben für den gesamten Spielbetrieb (Schiedsrichter, Material, Waschen, Personelles und vieles mehr).

Uns fehlen aber im Moment auch die Einnahmen von Kiosk, Turnieren, Eintritten, Sponsoring, also praktisch aus allen Quellen.

Für die neue Saison müssen wir mit einem Rückgang bei Sponsoren rechnen, die uns aus wirtschaftlichen Gründen teilweise weniger unterstützen können.

Wir überlegen uns, den Beitrag für die kommende Saison 20/21 für eine Saison leicht zu reduzieren. Dies benötigt aber noch eine Beurteilung durch eine neue Budgetierung.

Wir halten Euch weiter auf dem Laufenden.

Bei Fragen stehen die Trainer und der Vorstand gerne zur Verfügung.

https://www.football.ch/afv/Aargauischer-Fussballverband/Verband/Vereine-AFV/Verein-AFV.aspx/v-239/a-fu/