Liebe FC BöjuerInnen


Lange ist’s her. Trotz schönstem Wetter konnten wir nicht trainieren, spielen und viele soziale Kontakte pflegen.
Wir müssen da alle gemeinsam durch. Und bald sollte es ja wieder möglich sein. Wenigstens das Trainieren.

Eigentlich, und gemäss dem Schweizerischen Fussballverband, schon nächste Woche. Dieser hat eine Anleitung für einen möglichen Trainingsbetrieb verschickt.

So dürften pro Mannschaft nur 4er-Gruppen trainieren, im Viertelstundentakt zeitverschoben, ohne Kontakt untereinander und gruppenübergreifend, mit zusätzlichen Trainern, Contact Tracing-Listen-Überwachung, Desinfizieren von Material und Gebäude, Anreise einzeln, Umziehen zu Hause etc., etc.

Die Umsetzung ist dermassen aufwendig, umständlich und kompliziert, dass unser kantonaler Verband AFV (und dem Vernehmen nach alle Regionalverbände) umgehend und offiziell allen Vereinen davon abgeraten hat.

Es wird erwartet und gehofft, dass für ab 8. Juni weitere Lockerungen beschlossen werden, was einen Trainingsbetrieb besser ermöglichen soll.

Viele werden diesen Sommer eher zu Hause bleiben. Daher legen wir vermutlich dieses Jahr keine Sommerpause ein und trainieren bis zum Saisonstart (Mitte August) durch.

Diesbezüglich werden letzte Arbeiten auf den Plätzen bis Ende Mai durchgeführt, also früher als sonst.

Die Mitgliederbeiträge waren bisher nie thematisiert worden. Sie sind bekanntlich auch sehr moderat.

Wir haben weniger Ausgaben für den gesamten Spielbetrieb (Schiedsrichter, Material, Waschen, Personelles und vieles mehr).

Uns fehlen aber im Moment auch die Einnahmen von Kiosk, Turnieren, Eintritten, Sponsoring, also praktisch aus allen Quellen.

Für die neue Saison müssen wir mit einem Rückgang bei Sponsoren rechnen, die uns aus wirtschaftlichen Gründen teilweise weniger unterstützen können.

Wir überlegen uns, den Beitrag für die kommende Saison 20/21 für eine Saison leicht zu reduzieren. Dies benötigt aber noch eine Beurteilung durch eine neue Budgetierung.

Wir halten Euch weiter auf dem Laufenden.

Bei Fragen stehen die Trainer und der Vorstand gerne zur Verfügung.

https://www.football.ch/afv/Aargauischer-Fussballverband/Verband/Vereine-AFV/Verein-AFV.aspx/v-239/a-fu/

SFV / AFV: ALLE SPIELE BIS 30. APRIL ABGESAGT!

Der Aargauische Fussballverband (AFV) hat in Absprache mit dem Schweizerischen Fussballverband (SFV), der Amateur Liga und den weiteren 12 Regionalverbänden beschlossen, aufgrund des Corona-Virus sämtliche Spiele (Meisterschaft, Axpo Aargauer Cup, Trainingsspiele) ab sofort bis und mit 30.04.2020 abzusagen.

Die Absage gilt für alle Kategorien und alle Altersklassen. Aufgrund der Einschätzungen des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) empfiehlt der SFV allen Vereinen, auch den Trainingsbetrieb vorläufig bis auf Weiteres einzustellen.

Der FC Beinwil am See hat deshalb entschieden, den Spiel- und Trainingsbetrieb für alle Junioren wie auch für alle Erwachsenen bis auf Weiteres zu pausieren. Ihr werdet von den Trainern informiert, sobald sich an der Situation etwas ändert.

Sportliche Grüsse

Vorstand FC Beinwil am See

FC-Heft, News 2019


hier geht's zum Link: News 2019

Von über 80 Vereinen ...


l.PNG

FCB 2 - FC Niederlenz 2 | 5:4 (2:2)

Und: FCB Frauen - FC Niederwil | 1:0 (0:0)   - - - -    Erfolgreicher Sonntagnachmittag!

Weiterlesen