Neue Regeln ab Saison 19/20


Vollblut-Schiedsrichter Michael Leuenberger war am 6. August bei uns am See und hat uns während einer super spannenden Präsentation alle Regeländerungen vorgestellt. Diese gelten ab der kommenden Saison.

Hier gehts zur PowerPoint Präsentation

Böju 1 – Gontenschwil 2, Samstag, 17 Uhr

Saisonstart mit einer Vollpackung Spiele

Dieses Wochenende stehen zum Saisonstart alle Teams erstmals wieder im Punkte-Einsatz.
Dabei spielt Böju 1 am Samstag um 17 Uhr zu Hause im Derby gegen Aufsteiger Gontenschwil 2. Nach dem sehr guten Testspiel gegen 2.-Ligist Gontenschwil 1 wird es gegen das Zwöi eine ganz Partie geben. Vermutlich etwas weniger filigran dafür physischer. Auf jeden Fall wird es spannend und interessant. Aufsteiger sind bekanntlich zu Beginn immer noch ein paar Prozente mehr am Werk.
Im Anschluss spielen die Frauen gegen Döttingen. Vorher sind die Juniorenteams im Einsatz. Böju 2, das personell immer noch etwas knapp besetzt ist und noch neue Spieler sucht, hat den ersten Auftritt im Derby in Seon. Das B spielt am Sonntag. Die Senioren haben am Montag im Cup mit dem FC Baden ein ziemlich deftiges Team zugelost bekommen.
Der Donatoren-Club lädt in der Pause zum traditionellen Brunch ein.

Weiterlesen

Testspiel: FC Böju 1 - FC Villmergen 2:3 (1:1)

Drittligaabsteiger Villmergen ist ein robuster und routinierter Gegner und gewann den letzten Test vor der Meisterschaft in Böju mit 3:2. Böju trat mit 7 Junioren an, welche eine sehr gute Leistung zeigten, physisch teilweise aber noch nicht ganz mithalten konnten. Durch die Abwesenheit der Offensivfraktion Merz, Eichenberger, Brendon und vielen weiteren Routiniers war das Resultat trotzdem positiv. Die Tore für Böju schossen Junior Manu Schneeberger und Robin Holliger.

Testspiel: FC Böju 1 (3.) - FC Gontenschwil 1 (2.) | 2:3 (0:0)

Beim Premieren-Testspiel auf dem umgebauten Platz gewann 2.-Ligist Gontenschwil gegen Böju 3:2. Über die ganze Spieldauer war das Geschehen überraschend ausgeglichen. In der zweiten Halbzeit nutzten die Gäste durch Michael Meier, Stefan Fischer und Adrian Frey drei individuelle Fehler kaltblütig aus und gingen 3:0 in Führung. Joel Merz und Bruno Merz konnten mit zwei sehenswerten Toren nochmals Spannung erzeugen.

Böjus Trainer Andi Hediger war – wie auch die vielen Zuschauer – nach dem Spiel sehr zufrieden. „Ja, sogar das Resultat macht mich glücklich. Die Leistung gegen den 2.-Ligisten war sehr gut. Wir haben stetig versucht mitzuspielen und haben zu einem interessanten Spiel viel beigetragen. Dass es am Schluss eine Niederlage war, freut und beruhigt mich als Trainer ein wenig. So bleiben wir „Böju like“ schön auf dem Boden und realistisch“.

Der FC Böju bedankt sich bei allen FCGlern für den schönen Abend, das überaus faire Spiel und natürlich das „Vor-Einweihungs-Geschenk“ in Form eines Matchballes und des Wimpels ganz herzlich.

Testspiel: FC Böju 2 (5.) - FC Gränichen 3 (5.) | 6:0 (4:0)

Tags darauf gelang dem ersten Böjuer Team der erste Sieg auf dem neuen Platz. Die 2. Mannschaft bodigte in ihrem Testspiel die Konkurrenz aus Gränichen gleich mit 6:0. Schön herausgespielte Tore und ein durch Goalie Fessler gehaltener Penalty konnten bestaunt werden. Zwei attraktive Partien zum Start des neuen Strandbads - FCB-Herz, was willst du mehr?!

Sa, 7. Sept. - Tag der offenen Tür - Platzumbau

Der Tag der offenen Tür für die Besichtigung des umgebauten Fussballplatzes findet am Samstag, 7. September, statt. Ab 10 Uhr stehen 5 Heimspiele auf dem Programm. Jun. E, D, C, Böju 1 (Derby gegen Seon 17 Uhr) und Frauen (19.30).
Am Vorabend, Freitag, ist das Plauschturnierli "Firobekick" (nur bei gutem Wetter).

Danke Brocki Chrosihus!


Besuch Länderspiel Schweiz U21 gegen Slowenien am 7. Juni im Brügglifeld.
Herzlichen Dank allen Sponsoren und den Trainern für die Betreuung!

P1120706 mont mit Schrift.jpg